Gesundheit

05.11.2020

1 min

249 Wörter

15 Gesundheitswanderführer in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich ausgebildet

Erste ausgebildete Gesundheitswanderführer in Mecklenburg-Vorpommern, Foto: TMV

Am 1. November 2020 wurden die ersten 15 Gesundheitswanderführer in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich nach Vorgaben des Deutschen Wanderverbands (DWV) zertifiziert. Ab sofort dürfen sie Gesundheitswanderungen, eine Kombination aus Wandern mit ausgewählten Übungen, die Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung verbessern, in ganz Deutschland anbieten.

Die Ausbildung wurde in Kooperation zwischen dem DWV, dem Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern und dem Tourismusverband MV( TMV), der diese organisiert und konzipiert hat, im Rahmen des Projektes „Gesundes MV“ erstmalig in MV angeboten. Die Teilnehmer, unter ihnen Wanderführer, Physiotherapeuten und Mediziner, lernten in Theorie und Praxis die Planung und Anleitung von gesundheitsvorsorgenden Übungen während kurzer Wanderungen kennen. Sie absolvierten gemeinsame Gesundheitswanderungen und beschäftigen sich mit grundlegenden Themen wie Ernährung, Fitness, Marketing und Recht.

Der TMV unterstützt die zertifizierten Gesundheitswanderführer im Rahmen des Projektes "Gesundes MV" bei der Vernetzung mit geeigneten Veranstaltungen wie den Gesundheitstagen in MV und bei der Vermarktung der Kurse, sobald diese feststehen.

Hintergrund

Die Fortbildung zum „Zertifizierten Gesundheitswanderführer/-in" wird vom Deutschen Wanderverband angeboten, an verschiedenen Standorten Deutschlands durchgeführt und jetzt erstmalig auch in Mecklenburg-Vorpommern. Die Referenten des DWV haben eine Ausbildung oder ein Studium zum Physiotherapeuten absolviert, Berufserfahrung als Physiotherapeut gesammelt, an der Entwicklung des Bewegungsprogramms des DWV „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ mitgewirkt oder selbst die Ausbildung durchlaufen.

Weitere Informationen zur Fortbildung: www.gesundheitswanderfuehrer.de.

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Aufrufe