Messen

10.05.2021

1 min

256 Wörter

Germany Travel MartTM 2021 bot sehr gute Gelegenheit für den direkten Austausch mit internationalen Einkäufern

Kreidefelsen auf der Insel Rügen, Foto: TMV/Grundner

Der GTM Germany Travel MartTM 2021, der größte Incoming-Workshop für das Reiseland Deutschland, fand vom 27. bis 29. April 2021 als Digital-Event „vGTM 2021“ statt. Mecklenburg-Vorpommern war in diesem Jahr Partnerland der Veranstaltung, die von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) jährlich durchgeführt wird. Neben dem Landestourismusverband präsentierten sich zehn Partner aus Mecklenburg-Vorpommern, darunter die STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbH, die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde sowie der Verein der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser Mecklenburg-Vorpommern dem internationalen Fachpublikum.

Tobias Woitendorf, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern (TMV): „Der vGTM war für Mecklenburg-Vorpommern eine sehr gute Gelegenheit, um den direkten Austausch mit internationalen Einkäufern zu intensivieren, die großes Interesse an neuen Tourismusprojekten sowie den Themen Nachhaltigkeit und Gesundheitsurlaub zeigten. Das Reiseinteresse ist nach wie vor ungebrochen, hoffentlich gibt es nun bald eine Öffnungsperspektive.“

Die Teilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern zeigten sich zufrieden mit der Veranstaltung. Sie stellten eine hohe Nachfrage zu Hoteleröffnungen, neuen Produkten sowie zu den Themen Nachhaltigkeit und Gesundheitsurlaub fest. Das Reiseinteresse für Mecklenburg-Vorpommern besonders aus den Nahmärkten ist ungebrochen. Konkrete Buchungsnachfragen für 2021 sind jedoch noch verhalten, ein verstärkter Fokus auf 2022 und auf die Nebensaison bestätigten die Teilnehmer.

Gute Resonanz gab es auch auf das Webinar "Best of Northern Germany – 10 reasons to discover Mecklenburg-Vorpommern" am 27. April 2021 und die Panel-Diskussion “Distribution of sustainable products” des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern am 28. April 2021.

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Aufrufe