Modernisierungssprint Nachhaltigkeit

07.09.2021

1 min

305 Wörter

Küstenputz am 18. September 2021 an Rostocks Ufern

Plakat zum Küstenputztag in Rostock am 18. September 2021, Foto: Offener Rostocker Meeresmüllstammtisch

Weltweit wird am Internationalen Küstenputztag – immer am dritten Septembersamstag - zu Strandmüllsammlungen aufgerufen. Auch in und um Rostock gibt es am Samstag, den 18. September 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr zahlreiche Angebote zum Mitmachen. Beteiligen Sie sich mit Freunden, Kind und Kegel!

Der offene Rostocker Meeresmüllstammtisch organisiert wie schon in den Vorjahren nicht nur an Rostocks Stränden von Warnemünde bis Torfbrücke, sondern auch rund um die Warnow wie in Gehlsdorf, Schmarl und Reutershagen gemeinsame Sammel-Aktionen. Im Stadthafen gibt es gleich mehrere Treffpunkte und sogar Tauchgänge in der Warnow sind geplant. Auch Stand-up-Paddler und Paddler sind wieder aktiv, um Müll von der Wasserseite aus zu beseitigen. Im Stadthafen werden einige Flächen von Glasscherben befreit – hier sind Pinzetten als erweiterte Fingerspitzen gefragt – um das auf den gesamten Stadthafen hochrechnen zu können.

Jedes Jahr landen rund zehn Millionen Tonnen Plastikmüll in den Weltmeeren und Plastikmüll verschwindet nicht einfach! Er überdauert uns alle und zerfällt zu kleinsten Plastikteilen, die über das Wasser in unserer Nahrung und somit letztendlich auch in unserem Körper landen.

„Wir wollen gemeinsam aufmerksam machen, dass auch vor unserer eigenen Haustür die Vermüllung v.a. mit Einwegverpackungen stark zunimmt. Gleichzeitig ermuntern wir zur Nutzung von alternativen Produkten, damit gar nicht erst so viel Kunststoff in den Umlauf kommt, “ erläutert Sabine Krüger von RENN.nord das Ziel des Rostocker Küstenputztages. Dies steht im Einklang mit den 17 weltweit gültigen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, wie z.B. der effizienten Nutzung natürlicher Ressourcen, der dauerhaften Vermeidung von Abfällen und der erheblichen Verringerung von Meeresmüll und Mikroplastik.

Weiterführende Informationen finden Sie auf: https://www.rostocker-meeresmuell.de/

BUND MV e.V. (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland)

Aufrufe