Messen

05.09.2020

50 sek

199 Wörter

We Love Travel! ITB und Berlin Travel Festival mit hybridem Event

Vom 16. bis 18. Oktober 2020 organisieren die Teams der ITB Berlin und des Berlin Travel Festivals gemeinsam das hybride Event „We Love Travel! – a Tourism Recovery Pop-Up“. Vertreter der Tourismusbranche sind eingeladen, sich nach langer Zeit wieder zu treffen und über aktuelle Themen auszutauschen. Darüber hinaus soll der Frage nachgegangen werden, ob die Branche nach Corona zu alten Mustern zurückkehren wird oder eine allumfassende Zäsur zu erwarten ist. Das Konzept ermöglicht sowohl eine Teilnahme vor Ort als auch virtuell. Das Programm umfasst neben verschiedenen Netzwerk-Formaten Präsentationen und Diskussionsrunden sowie Workshops. Zum Preis von 35 Euro können Fachbesucher am Freitag vor Ort teilnehmen sowie an allen drei Veranstaltungstagen die digitalen Angebote nutzen. Für 25 Euro ist eine rein digitale Teilnahme inklusive der Nutzung des Online-Networkingtools möglich. Für das Fachbesucherprogramm zeichnen die ITB Berlin und der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) verantwortlich. Unter anderem präsentieren und diskutieren Vertreter der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), von Statista und IPK International die neuesten Zahlen und Daten. Tickets sind nur im Onlineshop unter https://welovetravel.berlintravelfestival.com/de/tickets erhältlich.

TN-Deutschland

Aufrufe