Modernisierungssprint Nachhaltigkeit

01.07.2022

1 min

240 Wörter

Campen bei regionalen Erzeugern

Landvergnügen, ein Stellplatzführer für Wohnmobile, Wohnwagen und Campingbusse, bietet eine authentische und rechtssichere Alternative zu Wildcamping und überfüllten Campingplätzen.

Camping mit Wohnmobil, Foto: TMV/Gross

In vielen touristischen Destinationen Deutschlands waren in den letzten Jahren die Campingplätze ausgelastet und Wildcamping boomte. Eine authentische und rechtssichere Alternative bietet Landvergnügen  ein Stellplatzführer für Wohnmobile, Wohnwagen und Campingbusse, bei dem die Reisenden auf Höfen auf dem Land übernachten. Im Vordergrund stehen dabei Gastfreundschaft, gute Produkte, Ruhe und Natur. So können Campingfreunde, zu Gast bei Brauereien, Imkereien, Käsereien und Weingütern, regionale Spezialitäten aus eigener Herstellung genießen. Oftmals erhalten sie einen Blick hinter die Kulissen der landwirtschaftlichen Produktion und lernen die Gastgeber und ihre Geschichte genauer kennen.  

Landvergnügen bietet Online-Veranstaltungen an, die als lockere Austauschrunden dienen sollen und das Konzept genauer vorstellen. Hier können Sie Fragen stellen oder sich mit anderen Gastgebern unterhalten. Eingeladen sind ebenfalls Ole Schnack, Geschäftsführer von Landvergnügen, sowie einige Landvergnügen-Botschafter.

Veranstaltungen:

Dienstag, 5. Juli 2022 | 19:00 – 19:40 Uhr  

Hier geht´s zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 886 7554 5329, Kenncode: 946035


Mittwoch, 6. Juli 2022 | 13:00 – 13:40 Uhr

Hier geht´s zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 867 4910 2144, Kenncode: 442830


Donnerstag, 7. Juli 2022 | 16:00 – 16:40 Uhr

Hier geht´s zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 890 2692 9853, Kenncode: 952509

Um einen Überblick über die Teilnehmerzahl zu erhalten, bittet Landvergnügen um eine Anmeldung bei Juliane Grupe per E-Mail unter juliane.grupe@landvergnuegen.com oder telefonisch unter 030/85014275. 

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Aufrufe