Corona-Virus

29.03.2021

41 sek

163 Wörter

Reisen nach Corona. Wohin geht's mit Hotellerie und Gastronomie?

Online-Seminar am 30. März 2021 um 19 Uhr

Reisen nach Corona. Wohin geht's mit Hotellerie und Gastronomie?, Foto: Tressel

Gastronomie und Gastgewerbe, sowie Händler und Gewerbetreibende, bangen seit über einem Jahr um ihre Existenz. Kaum eine Branche trifft die Coronakrise so hart wie den Tourismus.

Deshalb widmet Markus Tressel, Mitglied des Deutschen Bundestages, diesem Thema eine Doppelfolge seines digitalen Fachgesprächs. Zwei Wochen in Folge spricht er mit spannenden Experten über die Zukunft des Reisens in und nach der Krise. Wie kann innovative Tourismuspolitik einen Weg in die Zukunft weisen? Welche konkreten Ansätze gibt es?

Am 30. März 2021 um 19 Uhr diskutiert er die Lage der Hotellerie und Gastronomie.

Zu Gast sind:

Norbert Kunz, Deutscher Tourismusverband

und

Michael Buchna, Hotellier und Präsident DEHOGA Saarland

Jetzt anmelden: https://us02web.zoom.us/.../241.../WN_A3Hu63pSSmWgT3-Vfryjqw

Am 8. April 2021 um 19 Uhr geht es um innovative Konzepte im Städtetourismus.

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Aufrufe